AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

 

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte der Mind Atelier, für ihre Produkte und Dienstleistungen. Widersprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Kunden wird ausdrücklich widersprochen. Abweichungen sind nur wirksam, wenn sie ausdrücklich schriftlich bestätigt werden.

2. Leistungsumfang
Mind Atelier führt Kurse, Seminare, Workshops und dergleichen gemäß der Beschreibungen im Internet durch. Inhaltliche Abweichungen bleiben vorbehalten. Kann eine Weiterführung des Kurses oder des gebuchten Angebots aufgrund höherer Gewalt (wie z.B. gesetzlicher Schließung der Räumlichkeiten aufgrund einer Pandemie, Feuer, Krankheit, Krieg, etc.) nicht gewährleitet werden, wird dieses, wenn möglich, mit einer entsprechenden online-Alternative weitergeführt. Die technischen Voraussetzungen (PC, Lautsprecher, Datenvolumen, Internetkosten etc.) stellt in diesem Fall der Kunde bereit. Siehe hierzu ergänzend Punkt 9 der vorliegenden AGBs.

3. Anmeldung
Anmeldungen werden mündlich (telefonisch oder persönlich) wie auch schriftlich (mail oder via Kontaktformular) entgegengenommen und gelten nach Eingang als verbindlich.

4. Stornobedingungen
Für Kurse, Workshops und einmalige Meditationsabende sowie alle anderen Angebote (mit Ausnahme „Retreats“ ) gelten eine kostenfreie Stornofrist von 72 Stunden vor Beginn des jeweiligen Angebots. Danach erlauben wir uns 50% der Teilnahmegebühren in Rechnung zu stellen. Ab Kursstart oder Start des Angebots, wird die gesamte Kursgebühr fällig. Bei Kursunterbrechung seitens des Kunden oder der Kundin, ist keine Rückerstattung möglich.

betreffend: Kurse, Workshops, Seminartage, Retreats und andere Angebote von Mind Atelier: Kann

ein /e Teilnehmer/in an einem oder mehreren Kurseinheiten aus welchen Gründen immer, nicht teilnehmen, muss von Mind Atelier keinerlei Ersatzleistung angeboten werden.

5. Haftung
Die Teilnahme bei allen Angeboten erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr. Mind Atelier übernimmt keine wie auch immer geartete Haftung oder Schadensersatz. Die Anweisungen und Aussagen des/der Meditationsleiter/in sind als Vorschläge und Beratung zu verstehen, denen denen der Teilnehmer aus freiem Willen und nur soweit folgt, wie er dies selbst verantworten kann. Für Schäden, die der Teilnehmer sich selbst, anderen Personen oder Dingen zufügt, sowie für jedes Risiko, das er eingeht, haftet der Teilnehmer selbst. 

6. Preise
Alle ausgewiesenen Preise sind Komplettpreise. Unsere Leitungen sind umsatzsteuerfrei.

7. Gutscheine
Für alle Gutscheine von Mind Atelier gilt, dass eine Ablöse in bar sowie ein Übertragen auf eine andere Person nicht möglich ist.

8. Nebenwirkungen

Wenn Sie in ärztlicher, psychiatrischer oder psychotherapeutischer Behandlung sind, empfehlen wir, die Möglichkeit zu meditieren im Vorfeld mit Ihrem Therapeuten abzuklären. Wir bitten Sie auch die/den jeweiligen Meditationsleiter/in am Beginn der Einheit darüber zu informieren.  Meditation ist kein Ersatz für ärztliche Behandlung, Sie dient auch nicht als Ersatz für eine solche, lediglich als mögliche Ergänzung.  Zu einer Unterbrechung, Nicht-Aufnahme oder dem Abbruch einer erforderlichen Behandlung rät der Veranstalter grundsätzlich nicht. 

9. Online-Meditationen

Mit der Teilnahme aller (kostenpflichtigen oder nicht kostenpflichtigen) Angebote, die von Mind Atelier online via Internet durchgeführt werden, erklärt sich der Teilnehmer/ die Teilnehmerin mit den jeweiligen AGBs der zum Einsatz kommenden Software/Meeting Plattform/oder dergleichen einverstanden. Mind Atelier übernimmt keinerlei Haftung in Bezug auf die Datennutzung und den Datenschutz des jeweilig verwendeten Mediums.

Betrifft das Angebot "Online Meditation": Nach Anmeldung erhältst du ein Bestätigungs-E-Mail. Mit deiner Anmeldung stimmst du einer Aufzeichnung der Live-Meditationen via Zoom zu. Jene werden nicht veröffentlicht, aber temporär allen Teilnehmer*innen der Online Meditation zur Verfügung gestellt. Gerne kannst du an Online Meditation gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Familienmitgliedern oder Freunden ohne Aufpreis teilnehmen. Ein Weiterleiten der Zugangsdaten oder E-Mails ist nicht gestattet.

 

Stand: Mai 2021